• Gernot Langwieser

Erfolgreiche erste Woche der Tennissaison 2020



Die erste Woche der coronabedingt verspäteten Tennissaison 2020 ist gespielt und es hat sich gezeigt, dass wir alle schon darauf gewartet haben endlich wieder Tennis spielen zu dürfen. Das kurzfristig eingeführte Online-Reservierungstool wird von allen sehr gut angenommen. In den ersten 7 Tagen wurden insgesamt 118,5 Stunden gespielt was eine Auslastung von knapp 55% bedeutet. Trotz der guten Auslastung ist es aber zumeist möglich einen freien Platz zu finden sodass wir uns dazu entschlossen haben die ursprünglich angekündigte Regelung mit maximal einer Stunde Reservierungsdauer auf 2 Stunden zu erhöhen. Es kann jetzt auch für 90 Minuten ein Platz reserviert werden.


Entgegen der ersten Ankündigung der Regierung und des ÖTV, daß auf der Tennisanlage das Tragen einer Gesichtsmaske Pflicht ist wurde diese Maßnahme widerrufen und es ist nicht notwendig auf der Anlage im Freien eine NMS-Maske zu tragen. Der generelle Abstand zueinander von zumindest einem Meter muß aber eingehalten werden. Die letzte Woche hat gezeigt daß wir uns alle sehr gut an diese Regelung gehalten haben.


Ab 15. Mai dürfen Gasthäuser und Lokale mit Einschränkungen wieder öffnen. Dies betrifft auch unser Clubhaus. Wir werden weiterhin jederzeit die Möglichkeit bieten sich Getränke am Getränkeautomaten zu holen. Wir werden aber an ausgewählten Tagen zu den Stoßzeiten auch das Clubhaus wieder öffnen. Selbstverständlich werden die dafür notwendigen Voraussetzungen strikt eingehalten.


Der ÖTV hat diese Woche angekündigt, daß es "Grünes Licht" für die Durchführung der Mannschaftsmeisterschaft gibt. Dezeit ist das nur eine sehr vage Ankündigung und es gibt weder einen Starttermin noch genaue Regeln wie ein Meisterschaftsspiel durchgeführt werden kann. Es gilt z.B. die Regel, daß sich maximal 10 Personen auf der Anlage aufhalten dürfen. Für ein normales Meisterschaftsspiel sind aber schon 12 Leute notwendig?! Nähere Infos zum Thema Mannschaftsmeisterschaft findet ihr auf der ÖTV-Seite sowie auf der Seite des oberösterreichischen Tennisverbands


Zum Thema Doppelspielen wurde am 8.5. ein offener Brief an Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler sowie Gesundheitsminister Rudi Anschober geschickt. In dem Brief wird dafür plädiert, das Doppelspielen gemeinsam mit der Öffnung der Lokale ab 15. Mai zu erlauben. Bis es eine Entscheidung darüber gibt ist das Doppelspielen leider nicht erlaubt. Der Brief kann hier nachgelesen werden


Sobald es wichtige neue Infos gibt werden wir Euch hier darüber informieren. Schaut also hin und wieder auf unserer Homepage vorbei.



105 Ansichten

Sportstraße 1, 5222 Munderfing

+43 664 2219135

Besucher seit dem 19. April 2020

  • SVM Facebook Seite

© SV Raiffeisen Munderfing

  • SVM Facebook Seite